Anwendungen

FIRESORB®

Löschen

Auf dem Brandgut entfaltet das FIRESORB-Gel durch die hohe Schichtdicke und die erheblich reduzierte Verdunstungsgeschwindigkeit eine überproportionale Kühlwirkung. Dieser Effekt hat bei der Brandbekämpfung von hochenergiereichen Bränden mit sehr hohen Temperaturen eine besondere Bedeutung. Wasser allein verdunstet unter diesen Bedingungen schlagartig. 

Gleichzeitig sorgt der Gel-Film auf dem Brandgut für Sauerstoff-Abschluß. Diese nachhaltigen Kühlung und das Ersticken der Flammen bewirkt eine sofortige Absenkung der Brandumgebungstemperatur. Die heißen, giftigen Brandgase werden niedergeschlagen und Rußpartikel gebunden. 

Schützen

Bei Gefahr der Brandausweitung auf benachbarte Gebäude und Anlagen sorgt FIRESORB-Gel für den präventiven Objekt-Schutz. Hierbei ist eine höhere Dosierrate (zwischen 2 und 2,5 %) vorteilhaft, da Kühl- und Schutzwirkung größer und nachhaltiger sind. Weiterhin wird eine bessere Adhäsionsfähigkeit erzielt.

Kontakt

Michael Nagels